Gebete für den Frieden

von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zum Internationalen Tag des Friedens (21. September 2018)

gesprochen von Leonie, Madeleine, Jannik und Silke in der Christuskirche Erlenbach

(nebenan ein Film dazu auf youtube)

 

Möge Gott dich segnen mit Unbehagen
bei hingeworfenen Antworten, Halbwahrheiten und oberflächlichen Kontakten,
damit du auf das Innere deines Herzens hörst.

Möge Gott dich segnen mit Zorn
über Ungerechtigkeit, Unterdrückung und Menschen-Ausbeutung,
damit du dich für Gerechtigkeit, Gleichheit und Frieden einsetzt.

Möge Gott dich segnen mit Tränen über diejenigen,
die unter Qualen, Ausbeutung, Hunger und Krieg leiden,
damit du deine Hand ausstreckst, um sie zu trösten und ihren Schmerz in Freude zu verwandeln.

Und möge Gott dich segnen mit der Torheit zu meinen,
du könntest die Welt verändern, damit du Sachen vollbringst,
von welchen andere dir sagen, sie seien unveränderbar.

(Quelle unbekannt)

Veranstaltungen der Christusgemeinde

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Landesbischof July im Libanon

    Mit einer kleinen Delegation hat Landesbischof July vergangen Freitag bis Sonntag den Libanon besucht. Auf dem Programm: Die Schneller-Schule in Khirbet Kanafar, ein neues Krankenhaus in Beskinta im Libanongebebirge sowie die National Evangelical Church in Beirut.

    mehr

  • Zur Nahost-Tagung der Akademie Bad Boll

    Die Tagung zum Nahost-Konflikt der Evangelischen Akademie Bad Boll an diesem Wochenende steht in der Kritik, hauptsächlich Israel-Kritiker der BDS-Bewegung (Boycott - Desinvest - Sanction) zu Wort kommen zu lassen, Aktivisten hatten die Landeskirche aufgefordert, die Tagung abzusagen. Landesbischof July bezieht Stellung.

    mehr

  • „Eine besondere Verantwortung“

    Seit zwei Jahren gibt es die Projektstelle Friedenspädagogik der Landeskirche. Was sind die Aufgaben? Welche Themen stehen derzeit im Vordergrund? Ute Dilg hat mit den beiden Friedenspädagogen Johannes Neudeck und Hannah Geiger gesprochen.

    mehr