Viel Spaß mit dem Seniorenclub

Voll vergnügt und voll besetzt. Singend kurvte der Seniorenclub am Donnerstag (27. September) im Bürgerbus mit Nici Strom und Bürgermeister Uwe Mosthaf durch Erlenbach.

Viel Spaß mit dem Film. Mehr vom Seniorenclub hier.

Aktuelles aus unserer Kirchengemeinde

Donnerstag ist Oma-Jungschar

Wir treffen uns alle zwei Wochen donnerstags von 15 bis 17 Uhr im Gemeinderaum der Christuskirche. Zuerst singen wir in der Kirche ein Lied, hören und besprechen eine Geschichte aus der Bibel und beten; danach bereiten wir miteinander nach Großmutters alten Rezepten im Gemeinderaum einfache Speisen...

mehr

Gottesdienst Verwaiste Eltern - Trost wächst in der Seele

Ein besonderer Gottesdienst für alle, die um ein Kind trauern am Sonntag, den 9. Dezember um 11.30 Uhr in der Ev. Stadtkirche Neckarsulm mit Pfr. Water Keppler und Jürgen Stauffert. Flattert da gerade die Seele des verstorbenen Kindes vorbei? Der Anblick eines Schmetterlings streichelt die trauernde...

mehr

Veranstaltungen der Christusgemeinde

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Eine Chance auf Teilhabe

    Um arbeitslosen Menschen die Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen, hat das Diakonische Werk Württemberg zusammen mit der Evangelischen Landeskirche in Württemberg ein Förderprogramm aufgelegt: 900.000 Euro setzen sie für Teilhabegutscheine ein, zunächst für die Jahre 2017 bis 2020.

    mehr

  • Spezialtalar und Sonderbehandlung

    Seit dem Beschluss der württembergischen Landessynode am 15. November 1968 ist es Frauen in Württemberg erlaubt, als Pfarrerinnen eine Gemeinde zu leiten. Doch auch nach der Einführung der Frauenordination gab es Unterschiede zwischen den Geschlechtern, weiß die erste Pfarrerin, Heide Kast.

    mehr

  • Die Türen immer offen

    Drei Frauen auf einem Zimmer, mehr als 70 Menschen teilen sich Küche und Bad. Auch das ist Flüchtlingsrealität in Deutschland. „Sehr anstrengend“ nennt Alyaa Elkhudary das. Heute ist für die 30-jährige Syrerin alles anders. Eine Woche lang stellen Landeskirche und Diakonie Beispiele vor, wie es anders geht. Gerechter. Heute: das Hoffnungshaus in Leonberg.

    mehr