Handwerker-Gottesdienst


Schon lange hat es mich beschäftigt, dass wir Menschen immer mehr den Blick für Kirche und Handwerk verlieren. Irgendwann dachte ich mir, wie kann man diese beiden Dinge zusammenbringen. Als Jürgen Stauffert uns dann eines Abends besuchte, unterhielten wir uns über dies und das. Auch über meine Gedanken von Kirche und Handwerk. Dann war da auf einmal diese Idee für einen Gottesdienst. Mit Hilfe vieler Handwerker aus den verschiedensten Bereichen haben wir diese Idee verwirklicht und ich finde, wir haben es "gut gschafft"! Es war für uns alle das erste Mal, aber wenn ich mir überlege, was daraus entstanden ist, dann bin ich froh, dass wir es angepackt haben. Obwohl es Petrus mit dem Wetter nicht so gut meinte an diesem 12. Juni 2016, war es für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis. Alles hat gepasst. Die Stimmung während und nach dem Gottesdienst war wunderbar. Jürgen hat in seiner Predigt genau die richtigen Worte gefunden. Die gemeinsam ausgewählten Lieder haben den Gottesdienst prima abgerundet. Anschließend den Frühshoppen bei guten Gesprächen genießen zu können, hat alles für mich zu einem außergewöhnlichen Erlebnis werden lassen. Allen Handwerksbetrieben, die mit ihrer Hände Arbeit mitgewirkt haben, möchte ich auf diesem Wege von ganzem Herzen danken. Lasst uns viel öfter zeigen, dass Handwerk und Kirche sich gar nicht so unähnlich sind. Eigentlich sind wir ganz nah an den Menschen dran. Man muss nur manchmal wachrütteln, dann verlieren wir nicht den Blick dafür.


Vielen Dank und den höchsten Respekt den Handwerksbetrieben Bauunternehmen Vogt, Schreinerei Bolch, Metzgerei Senghas, Öhlmühle Kerner, Eberstädter Mineralbrunnen, Rugbeer Germany UG, Gartenbau Staack, Firma Leonhard Schneider, HWK Heilbronn, Bauhof Erlenbach, Schreibwaren am Rathaus (Affaltrach) für ihre freundlichen Spenden. Auch sei allen Helfern beim Auf- und Abbau, sowie bei der Bewirtung und Rainer Siebel für die Begleitung am Keyboard ein herzliches Dankeschön gesagt.

Martin Riedle

 

Hier die Predigt: Gut g'schafft - Gott sei Dank

Hier Bilder aus der "Kirchenhalle"