Programm des China-Tages

Schön schreiben - ein Programmteil des China-Tages

Der China-Tag im Rahmen des Landesmissionsfestes

am Samstag, 12. Mai 2012 in der Martin-Luther-Kirche Neckarsulm-Neuberg


14 Uhr Einführender Vortrag von Eva Ursula Krüger (Pfarrerin in

Friedrichshafen  und Sinologin):
        Religion(en) in China, Reiseerfahrungen mit Bildern
           

16 Uhr Podiumsgespräch mit deutschen China-Reisenden und Chinesen in Deutschland -  Erlebnisse, Eindrücke und Erfahrungen mit der jeweils anderen, fremden Kultur und Religion

unter anderem mit

  • Frank Guse, Personalchef  von Arnold Umformtechnik, der 10 Monate lang in Shenyang, China ein Werk aufgebaut hat, früher war er im Vorstand des Jugendwerks Öhringen engagiert
  • Tu Liping, 7 Jahre Pastorin in China, nun Pfarrerin einer evangelischen, chinesischen Gemeinde in Dortmund, promoviert im Fach Theologie an der Ruhr-Universität Bochum 
  • Lihua Pan, Softwareingenieurin bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall, organisiert interkulturelle Seminare für hier lebende Chinesen (Themen:  Einfluß sozialer Netzwerke, Unternehmenskulturen, Erziehungsstile, Kulturwandel in China)

im Anschluß daran: Möglichkeit zu vertiefenden Gesprächen mit den Podiumsgästen in  den Räumen der Martin-Luther-Kirche

 


17.30 Uhr Kaligraphie-Workshop mit chinesischen Schriftzeichen; Schön-Schreiben mit Ruhe und Bedacht mit Eva Ursula Krüger


19 Uhr Konzert
Frau Wu Ling (Piano) spielt traditionelle chinesische Lieder und europäische Klassik mit Frau Wang, Zhichun (Mitarbeiterin der Chin. Allianz Gemeinde Dortmund e.V.) auf dem Gu Zheng


zwischendurch Verköstigung mit deutschen und chinesischen Spezialitäten.